IMG_0099

Richtiger Winter in Helsinki

Seit es kurz vor Weihnachten zum ersten Mal richtig geschneit hat und auch frostig war, liegt in ganz Finnland Schnee. Mittlerweile hat es so oft geschneit, dass es eine richtig dicke Schicht ist, die Bäume weiß sind und die Kinder alle erdenklichen Winteraktivitäten machen können.

Täglich spielen sie draußen im Schnee, fahren am nahe gelegenen Hügel Schlitten, bauen Schneeburgen oder gehen mit den Langlaufskiern eine Runde durch den Wald.

Winter in Helsinki

IMG_9978Hat es nachts geschneit, stapfen wir am nächsten Morgen durch den Schnee zur Bushaltestelle. Zwar sind die Straßen meist schon geräumt, dafür liegt aber auch noch dieser Schnee als dicker Wall auf den Gehwegen und Bushaltestellen. Da hilft es nur in die bereits vorgetretenen Fußspuren zu zielen, ansonsten versinkt man bis zum Knie im Schnee. Statt in den Bus einen Schritt nach oben zu machen wir sonst, balancierten wir an einem Morgen  von dem höher als dem Buseingang liegenden Schneewall in den Bus.

IMG_9985

Insgesamt ist der öffentliche Nahverkehr in Helsinki sehr gut organisiert und funktioniert auch bei erschwerten Bedingungen wie z.B. reichlich  Neuschnee und Frost meist zuverlässig.

IMG_0002

Dank des frostigen Winterwetters ist es aber auch an vielen Tagen sehr sonnig gewesen. Das hebt die Stimmung und es kommt einem nicht ganz so düster vor, auch wenn die Tage noch recht kurz sind.

IMG_9955

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.