IMG_0356

Schneemassen – Wie machen die Finnen das mit der Räum- und Streupflicht?

Da in Finnland, trotz Klimawandel, im Winter regelmäßig auch größere Schneemassen vorkommen, sin die Leute mit dem Thema Schneeräumen immer wieder konfrontiert. Besonders aktuell wird es immer, wenn es so viel wie in diesem Winter schneit und die Stadt Helsinki im Schnee versinken droht.  Anders als in Deutschland sieht man das Thema Räum- und Streupflicht natürlich etwas gelassener ;)

Größtenteils wird das Stadtgebiet Helsinki von der kommunalen Schneeräumdienst …. Im Zentrum dagegen haben auch die Anwohner eine Mitverantworung, d.h. die jeweiligen Gehwege müssten eigentlich geräumt werden.

IMG_0355

Bei den diesjährigen Schneemassen funktionierte das System im Stadtzentrum nicht so gut. Während bereits in den Wohn- und Randgebieten Gehwege und Strassen blitzblank waren und man sich nahezu ungehindert sich fortbewegen konnte, türmten sich im Stadtzentrum die Schneeberge und alle Räumdienste schienen überfordert.

Da man irgendwann bei viel Schneefall einfach nicht mehr weiß wohin mit der weißen Pracht, gibt es hier ein gutes System, der Schnee wird mit großen Baggern auf LKW`s geladen, die den Schnee dann auf bestimmte Schneesammelplätze bringen. Dort türmt sich dann die weiße Pracht je nach Menge teilweise bis zum Sommer, bis sie ganz aufgetaut ist.

IMG_0412

Um die Strassen und Gehwege vernünftig mit den Baggern vom Schnee befreien zu können, werden die geparkten Autos vorher abgeschleppt.

IMG_0353

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.