muffins

14.2. Ystävänpäivä

Die Finnen feiern am 14. Februar nicht den Valentinstag, sondern einen Freundschaftstag. Es werden Karten verschickt und Nettigkeiten ausgetauscht.

Hali-Päivä

In der Schule der Kinder wurde heute ein „Hali-Päivä“ gefeiert, ein „Tag der Umarmungen“. Außerdem war in der ersten Klasse heute ein Verkleidungstag (Naamiaiset) und die 7. Klasse hatte anlässlich des Ystävänpäivä ein Hali-Kaffee in der Schule. Dort wurden am Vormittag kleine Kuchen, Popcorn, Muffins, Saft… verkauft. Der Erlös geht in die Klassenkasse für einen Ausflug.

„Der Freundschaftstag ist am Valentinstag, am 14. Februar. An diesem Tag haben die kleinen Schulkinder ungefähr bis zur 5.Klasse einen Wettbewerb: wer von den meisten Leuten umarmt wird.Die Kinde haben ein rosa Pappherz umgehängt, auf das jeder, den man umarmt hat, seinen Namen drauf schreibt. Die Großen dagegen veranstalten z.B. ein Cafe. So hat auch meine Klasse einen Kiosk-Verkauf gemacht, wo jeder etwas zum verkaufen mitgebracht hat, Kuchen, Muffins, Kekse oder Saft. Die leckeren Sachen wurden dann schön dekoriert im Kiosk aufgebaut. Dann wurde an die Schüler und Lehrer der Schule verkauft. Das Geld sammelt die Klasse für eine Klassenfahrt nach Italien.“ 

Salainen Ystävä

In der 5. Klasse wurde bereits Ende letzter Woche jedem KInd ein „salainen ystävä“ (geheimer Freund) ausgelost. Diesem Kind sollte man diese Woche mindestens drei kleine Geschenke bringen. In der 7. Klasse sollte dem Freund auch ein geheimer Brief geschrieben werden mit einpaar positiven Gedanken zum dem jeweiligen Klassenkameraden (was finde ich an ihm/Ihr positiv?, warum ist es gut, dass er/sie in der Klasse ist?..)

Die Woche geht spannend weiter..

Diese Woche ist fast jeden Tag ein besonderes Programm. Am Donnerstag machen die Abiturienten eine „Abi-Show“ und haben „Penkkarit“. Am Freitag sind „Vanhojen tanssit“, aber dazu dann mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.